Kategorien
Bez kategorii

Sommer Stylings

Der Sommer liegt vor uns, und alle freuen sich darauf. Die Damen suchen bereits nach Inspiration
für den Sommer, und die Herren sind stolz darauf, was sie anstelle eines klassischen Hemdes wählen sollten, damit es nicht langweilig wirkt und die Blicke der Frauen auf sich zieht.
Und hier hilft ihnen ein Polohemd, das jeder Mann im Kleiderschrank haben sollte.
Sie sind in der Lage, die Silhouette perfekt hervorzuheben und gleichzeitig kleine Unvollkommenheiten zu kaschieren.
Die Ursprünge eines Polohemdes reichen bis in die 1920er Jahre zurück. Denn damals war es Rene Lacoste, der sieben Mal
der Sieger des Grand Slam hat sich das perfekte Trikot für sich selbst ausgedacht. Sie wurde aus bequemer, atmungsaktiver Baumwolle hergestellt, wurde wie ein klassisches Hemd zugeknöpft. Diese Lösung entspricht auch dem Geschmack der Spieler in anderen Sportarten.
Es waren die Polospieler, die die Ärmel des Hemdes kürzten, die Knöpfe annähten… nur um es für sie attraktiver zu machen.
Seitdem ist Polo immer beliebter geworden und wird nicht nur in lässigen Kombinationen getragen,
aber unter den Mutigen wird sie auch zu schlanken Anzügen in Kombination mit Sportschuhen getragen.
Was steckt so viel in einem Polo-Shirt, dass es besser ist als ein normales T-Shirt… Im Gegensatz zu einem normalen T-Shirt…
Das Polohemd ist eleganter, bietet aber dennoch einen hohen Tragekomfort bei gleichzeitiger Wahrung des thermischen Komforts.
Für den Sommer kann es aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, aus natürlichen Pique-Arten. Dieses Material hat eine strukturierte Oberfläche,
so dass die Löcher im Gewebe für eine gute Belüftung sorgen. T-Shirts aus diesem Stoff werden in der Regel mit
mit einer gerippten Manschette. Die zweite gängige Lösung ist ein Jersey-Gewebe. Dieser Stoff ist weich, glatt,
angenehm zu berühren. Es ist jedoch „klein aber fein“, nimmt weniger Feuchtigkeit auf und hat eine geringere mechanische Festigkeit.
Der Ärmel wird oft mit einem einfachen Stich beendet.
Das Polohemd kann mehr oder weniger tailliert sein, der Schnitt wird entsprechend seiner Silhouette gewählt.
Eine wichtige Frage ist auch die Länge der Ärmel, so dass ihre Länge in der Mitte des Bizeps endet,
ihn behutsam zu überprüfen. Dadurch werden die Muskeln freigelegt, sonst wirkt der Arm zu schlank.
Wenn wir uns um das ästhetische Erscheinungsbild kümmern, achten Sie darauf, wie der Kragen aussieht. Es kann nicht stark sein
sich zu den Seiten hin auszubreiten, weil das Ganze nicht stilvoll aussehen wird. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Modelle mit
mit einem versteiften Kragen, der auch unser Gesicht etwas dünner erscheinen lässt.
Auch die Anzahl der Schaltflächen ist wichtig. Am besten wählen Sie Modelle mit zwei oder drei Tasten,
die nicht mit unseren Körperproportionen interferieren. Wenn die Knopfverschlusslinie unterhalb der Achselhöhle endet
werden wir ein wenig unattraktiv aussehen.
Eine solche Lösung ist für jede Art von Silhouette sicher. Sie sollten auch an die angemessene Länge denken,
die etwas hinter den Hosengürtel reichen sollte. Auf diese Weise werden wir nicht jeden herumführen,
und die Fähigkeit, ihn in die Hose zu stecken, wird uns mehr Styling-Möglichkeiten geben.
Was ist der Sinn, ein Sommerpolohemd zu kaufen… Neben dem Material ist auch die Farbe wichtig.
Es gibt sie in vielen Farbvarianten, von klassischem Schwarz-Weiß bis hin zu Pastelltönen,
und gesättigt. Kräftige Farben werden oft mit dem sportlichen Angebot kombiniert. Dank eines so breiten Spektrums
Jeder kann leicht das passende Polohemd zu seiner Art von Schönheit zusammenstellen und so
Ihre Stärken. Wenn Mode nicht Ihre Stärke ist und Sie befürchten, dass Ihr Kauf fehl am Platze ist, setzen Sie auf die
die universelle Farbe, die Granate ist.
Das Polo in dieser Farbe wird sehr vielseitig sein und Sie werden es in lässigen Stilen kombinieren können,
sondern auch in den formelleren.
Neben Marineblau für den Kontrast, denken Sie an die weiße Hälfte, ist dies eine obligatorische Farbe in einer Sommergarderobe
eines jeden Mannes. Es ist die perfekte Grundlage für die Schaffung eines hellen Sets, das in einem heißen Sommer funktioniert.
Weißes, klassisches Polo ist ein universeller Vorschlag, der bei vielen Gelegenheiten funktionieren wird, sehr formal und weniger formell.
Sie können diese Farbe leicht mit weißen, beigen oder marineblauen Hosen kombinieren. Diese können sein: kurze Hosen, Quinos, Jeans oder sogar Hosen in klassischen Anzügen. Denken Sie nur daran, dass wir für jeden Satz die richtigen Schuhe auswählen. Sie wählen zum Beispiel weißes Polo, klassische schmal geschnittene Anzughosen denken an weiße Slipper, und kurze Shorts können mit Turnschuhen oder Mokassins ergänzt werden.
Ein weißes Polo im Sommer kann ein klassisches weißes Hemd erfolgreich ersetzen. Es wird perfekt funktionieren
an den Anzug anzupassen, um so die eher formale Dimension des Stylings zu erhalten und gleichzeitig die
Komfort im Sommer, heiße Tage. Wir können sie auch mit Leinenhosen kombinieren, um das perfekte Set zu schaffen
an heißen Sommerabenden während eines wohlverdienten Urlaubs.

Ein Polohemd ist nicht nur schwarz, weiß oder Granate, im Sommer – wenn wir die Stilisierungen erstellen, denken wir an Neon
Farben, Drucke, Texturen.